iPhone 5S Bluescreen , Error 14, Error 9, Bootloop

Der Fehler wird durch eine unsachgemäße Reparatur/Austausch der LCD Einheit ausgelöst. Die obere Blechabdeckung der Connectoren ist mit 4 Schrauben gehalten (BILD 1). Diese Schrauben haben eine unterschiedliche Länge. Wenn eine zu lange Schraube an der falschen Stelle eingedreht wird, geht die Schraube durch die Mutter und bohrt sich in das Logicboard unterhalb der aufgelöteten Mutter. Dort werden dann im 1. Layer Leiterbahnen durchtrennt.

Die Drehspur der zu langen Schraube ist meist schlecht, und auch nur nach ablöten der Mutter, und mit dem Mikroskop zu sehen (BILD 2). In einigen Fällen ist auch nur der Ansatz einer Drehspur zu sehen, aber die darunterliegenden Tracks sind trotzdem beschädigt. Um die Tracks freizulegen muss die Farbe auf dem Logicboard micrometerweise sehr vorsichtig entfernt werden. Dabei dürfen natürlich nicht noch weitere Schäden entstehen (BILD 3).

Danach werden die Tracks wieder vorsichtig verlötet (BILD 4), und das Problem ist gelöst

Diese Arbeit ist sehr zeitaufwändig und erfordert das entsprechende Equipment und sehr viel Erfahrung. Wir arbeiten mit hochauflösenden Mikroskopen mit dem es möglich ist quasi in 3D zu sehen. Neurochirurgie am iPhone :)

Trotzdem.. nicht alle Geräte können dabei repariert werden. Vor allem dann wenn die Schraube zu tief eingedreht wurde und der 2. Layer auch beschädigt ist. Da gibt es dann physikalische Grenzen. Unsere Erfolgsquote liegt aber allerdings bei über 80%

Hier mal 2 Bilder Vorher/Nacher

highRes_open_tracks 

highRes_closed_tracks in hoher Auflösung

 

 Wir raten daher von einem Selbstversuch einer Repartur dringend ab. In Bild 5 sehen Sie so einen Versuch. Da ist nichts mehr zu machen, und das 500€ teure Gerät ist nur noch Schrott.